Frohe Ostern!

Liebe Freunde, liebe Mitglieder und Besucher unserer Website

wir wünschen euch allen, dass ihr dieses Fest genießt - trotz aller Einschränkungen. Genießt die vielleicht nicht ganz freiwillige Ruhe, genießt das schöne Wetter, genießt es, vielleicht ein bisschen weniger fremdbestimmt zu sein und Zeit zum Nachdenken zu haben.

Ostern steht für eine Neubeginn. Möglicherweise passt das ja auch zu unserer Situation: Was ist in den letzten Monaten alles auf uns herab geprasselt! Gerade die Kollegen aus dem Grund- und Mittelschulbereich wissen, wovon ich spreche: zuerst die allgemeine Erhöhung der Arbeitszeit, dann der ganze Trubel um den Übertritt, dann das Improvisieren im Coronaalltag. Das alles hat viel Zeit, Energie und Nerven gekostet hat. Und jetzt?

Wir glauben, dass jeder von uns eine Art von Neuanfang braucht. Und wir glauben auch, dass wir als Verband, als solidarische Gemeinschaft, auch diesen Neuanfang gestalten können. Lasst uns nach den Feiertagen gemeinsam nachdenken, wie wir eure Wut und Enttäuschung, die sich teilweise in sehr langen Mails geäußert haben, so bündeln können, dass es tatsächlich ein Neuanfang wird.

Frohe Ostern!

Christian Feja Claudia Höhendinger

Ein Kommentar zu “Frohe Ostern!

  1. Irmgard Pollinger

    Lieber Bib-Vorstand,
    in der aktuellen Krise einen Neuanfang zu starten finde ich sinnvoll und auch hilfreich für die Bewältigung der umfassenden Aufgaben. Ich wünsche euch dazu großen Mut, neue Wege zu finden und zu gehen sowie viele kreative Ideen. Setzt weiter eure gute aktive Verbandsarbeit fort.
    Herzliche Grüße und bleibt gesund.
    Irmgard Pollinger

Schreibe einen Kommentar