Entlastungen für Beratungslehrer – ein neues KMS

Wir möchten euch auf ein neues KMS zu den Übertrittsgesprächen hinweisen. Seit das Übertrittsverfahren vor einigen Jahren umstrukturiert wurde, waren die Übertrittsgespräche Thema in den halbjährigen Gesprächen des bib-Vorstandes mit der Abteilung IV/9 des Staatsministeriums.

Nun gibt es wieder Neuerungen, die explizit auch dazu dienen, die Beratungslehrkräfte im Übertrittsverfahren zu entlassen. Das begrüßen wir sehr und sehen es auch als einen unserer politischen Erfolge. Folgendes wird sich in Zukunft ändern:

 Das verpflichtende Einsammeln der Anmeldebögen durch die Grundschulen entfällt.
 Auf dem Informationsschreiben wird die Mail-Adresse der jeweiligen Beratungslehrkraft der einzelnen weiterführenden Schulen eingefügt.
 Die Eltern und Erziehungsberechtigten erhalten das Informationsschreiben dann mit dem Zwischenbericht und können dann selbstständig Kontakt zu den Beratungslehrkräften der
gewünschten Schulart aufnehmen und proaktiv Termine
vereinbaren.
 Die Schreiben werden erst nach den Info-Abenden der weiterführenden Schulen ausgegeben.

....

Wer das ganze KMS nachlesen will, klickt hat es hier:

Beratungsgespräch_im_Übertritt__Umstellung_des_Verfahrens_Schreiben_an_GS_Grundschulen_alle_staatlich_(OWA) (1)

Schreibe einen Kommentar